Schindeln 
Holzarten 
Glockentürme 
Flechtzaun !!NEU!! 
Zäune 
Verlegung 
Legschindeldach   
Scharschindeldach   
Wandverkleidung    
Partnerseite 
Standort 
Referenzen 
Home 
Qualität
aus
Tirol

Scharschindeldach

Scharschindeldach 1

Scharschindeldach 2

Die Scharschindel ist in Form und Eindeckungsart eine Weiterentwicklung der Legschindel. Mit ihr läßt sich ein sehr dichtes Dach erstellen. In Längen von 25 bis 50 cm werden sie keilförmig gespalten oder gesägt. Sie sind also verhältnismäßig einfach herzustellen. Die Dicke am Fuß der Schindel beträgt 8-12 mm und am Kopf 4-8 mm. Die Dachneigung muss mindestens 15° betragen. Die Eindeckung geschieht in der Regel 3-fach auf einer Schalung. Die Schindeln stoßen stumpf aneinander und werden auf halber Schindellänge verdeckt genagelt. Schmale und breite Schindel können gleichzeitig verwendet werden.

Schindeln Kreidl-Taxer GmbH
Pass-Thurn-Straße 40
A-6371 Aurach bei Kitzbühel
Telefon: +43-5356-65606
Telefax: +43-5356-72994

info@schindeln-kreidl.com
schindeln-kreidl@aon.at
www.schindeln-kreidl.com

© bhl.at